Storno-Versicherung abschließen?

Ferienwohnungen und Appartements
Ferienhäuser
Bauernhöfe
Pensionen
Zimmer
Hotels
Last Minute
Arrangements
Last Minute


Link Anmeldung

Email

Link

Beschreibung

Ort




  zurück zur Ortsauswahl - Neuhaus

Diashow von Neuhaus

Neuhaus Informationen

Willkommen
Das Ostseebad Dierhagen  ist zwischen Ostsee und Saaler Bodden in reizvoller Lage. Die Siedlungen Neuhaus, Dierhagen Strand und Dierhagen Ost liegen direkt an den Dünen der Ostsee, während Dierhagen Dorf und Dändorf am Binnenwasser Bodden liegen.  Bereits 1910 führte die Saison 800 Badegäste, 1998 erhielt Dierhagen die staatliche Anerkennung zum Seebad.
Dünenlandschaften und Küstenwälder. Geschütze Moore und weite Wiesen. Von hier haben Sie einen idealen Ausgangspunkt um die Halbinsel Fischland-Darss-Zingst zu entdecken. Die so genannte Rostocker Heide, dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Gut ausgebaute Rad- und Wanderwege bieten Ihnen viele Möglichkeiten zu Besichtigungstouren. Der kilometerlange weiße Sandstrand ist Hauptanziehungspunkt, die Angler Widerrum und Wassersportler nutzen gerne die ruhige See des Saaler Boddens. Dierhagen ist sehr Familienfreundlich, bietet nicht nur das gesunde Reizklima, sondern auch viele sportliche und kulturelle Aktivitäten. Segeln, Surfen, Reiten, Minigolf, hier wird es Ihnen nicht langweilig.  Zum Probieren verleitet das gastronomische Angebot, im gepflegten Ambiente genießen Sie die regionale Küche, aber auch internationale Gourmetspezialitäten.
Sehenswert ist unter anderem die Kaffeemühle Am Strandübergang 12. Dort sehen Sie ein Gebäude mit einem originellen Aufsatz, eben auch „Kaffeemühle“ genannt. Von hier aus, typisch nur für Dierhagen aufgesetzten Turmzimmer, haben Sie einen wunderbaren Seeblick, während sich das eigentliche Gebäude flach hinter einer Düne duckt. Die Backsteinkirche, erbaut Mitte des 19. Jahrhunderts, zeigt Ihnen im Inneren das Modelschiff  „Vergatte von Dierhagen 1799“. Um 1811 sollen sich hiesige Seeleute im Wald versteckt haben, um der Zwangsrekrutierung durch die Franzosen zu entgehen. Das Schiffsmodell wurde als Dank der Seeleute gestiftet.
Auf dem „Vermessungshügel finden Sie ein seltenes Denkmal der mecklenburgischen Vermessungsgeschichte. Der so genannte „Friedrich-Franz-Stein“, als Kürzel eingemeißelt F.F.. . der Stein wurde zwischen 1896 und 1897 dort hin gesetzt. Viele der Großherzöge von Mecklenburg trugen den Namen Friedrich-Franz. Der Stein diente als Nummer 363 der Dreiecksvermessung  (Triangulation) II. Ordnung. Der nächste historische Vermessungspunkt ist die Kirchturmspitze im Dorf. Heute gibt es nur noch weniger dieser Steine, wenn Sie auf dem Radweg von Dierhagen nach Neuhaus fahren finden Sie ihn auf der rechten Seite.
Tagesausflüge lohnen sich in jedem Fall in die Hansestadt Stralsund in das Meeresmuseum, oder die schöne Altstadt, starten Sie nach Rügen zum Kreidefelsen, Picknicken Sie im Zoo von Rostock und erfahren interessantes im Bernsteinmuseum von Ribnitz-Damgarten.

Das Wetter

Was ist online

Tonnenbund (Dierhagen)      Bodden-Therme (Erlebnisbad)      Musikunterricht

Nationalpark      Surfcenter (Wustrow)      Vogelpark (Marlow)

Meeresmuseum      Kirchen